E-Jugend gegen HSG Rhumetal

Göttingen, 14.01.2018

Wir konnten nur ohne Auswechselspieler gegen die HSG aus Rhumetal, die mit 13 Spielern angereist waren, antreten. Uns war schnell klar, dass wir hier sicherlich keinen Sieg erringen könnten, aber deshalb steckten wir nicht auf.

Nachdem wir vorgelegt hatten, glichen die Gegner in der dritten Minute zum 2:2 aus. Über ein 3:3 , 6:3 und 9:5 erwogen die Gegner eine Auszeit zur Besprechung. Diese führte dazu, dass wir nur noch mit einer knappen 11:10-Führung in die Pause gingen.

In der zweiten Spielzeit gerieten wir über ein 12:12 zu einem 12:20 ins Hintertreffen. Wir konnten uns dann noch einmal auf ein 17:20 heran kämpfen, mussten uns schließlich dem verdienten Sieger mit 18:24 geschlagen geben.

Jan und Tscharlie