LL-BS Frauen HSG Göttingen – HSG Liebenburg/Salzgitter

HSG feiert Meisterschaft und Aufstieg in die Oberliga

Obwohl ihnen die Meisterschaft nicht mehr zu nehmen war, legten die Schützlinge von Trainer Uwe Viebrans in ihrem abschließenden Saisonspiel gegen die HSG Liebenburg-Salzgitter einen furiosen Start hin, gingen sehr schnell hoch in Führung und gaben diesen Vorsprung im weiteren Verlauf trotz zwischenzeitlichem Abschlusspech auch nicht wieder her. Im Gegenteil, nach der Pausenführung von 16:8 kam die „Tormaschine“ erst so richtig in Fahrt. Vor dem Spiel standen bereits sagenhafte 659 Treffer auf der Habenseite, man wollte unbedingt die 700 vollmachen und damit einen neuen Ligarekord aufstellen. Was dann auch mit beherztem Einsatz und mächtigem, nochmals gesteigertem Angriffswirbel gelang – am Ende hieß es 42:16 und der Jubel über den Aufstieg war riesig.
Nach der offiziellen Ehrung durch den Staffelleiter vom HVN gab es Siegesgesänge, Standing Ovation und von der Mannschaft eine kräftige Sektdusche für ihren Trainer. „Das ist schon toll was wir alle zusammen in dieser Saison geleistet haben und ich bin sehr stolz auf meine Mädels“, so ein klitschnasser, aber glücklicher Uwe Viebrans.

Dabei hatte sich der HSG Trainer zu Saisonbeginn noch skeptisch zu den Erfolgsaussichten geäußert. Verletzungsbedingte Ausfälle ließen es fraglich erscheinen, ob ein ähnlich gutes Abschneiden wie im Vorjahr, wo man den zweiten Platz belegt hatte, möglich sein würde. Dass es dazu nun doch und sogar ziemlich souverän gereicht hat, dürfte wohl in erster Linie der unbeirrten, über viele Jahre hinweg kontinuierlichen Trainingsarbeit zu verdanken sein. Die meisten Spielerinnen sind schon seit der A-Jugend dabei, die Mannschaft ist daher bestens eingespielt, andererseits noch sehr jung und erfolgshungrig und glänzt durch ihr begeisterndes, immer torreiches Tempospiel. Das alles sind beste Voraussetzungen, um auch in der höheren Klasse erfolgreich bestehen zu können.

Endergebnis: 42:16 Halbzeit 16:8

HSG Göttingen: Elkenz, Stephanie (TW); Rolof, Carolin (TW); Tischer, Vivien 4/1; Schmieding, Janina 6/3; Lieseberg, Marieke 3; Winters, Amelie 1; Voigt, Janica 9/1; Schmieding, Kimberly 5/1; Rösler, Michelle 4; Herbst, Saskia 8; Gräser, Franziska 2

Ein paar Bilder zum Spiel: zu den Bildern