MTV Geismar – HSG Göttingen

Gelungener Saisonauftakt mit Anlaufschwierigkeiten

Veröffentlicht am: 13. September 2010 21:17 - 1412 Hits Gleich beim ersten Saisonspiel mussten die Göttinger Jungens beim Mitkonkurrenten MTV Geismar antreten, die eben auch eine A-Jugend ins Rennen schicken. Es musste also zur Vorsicht gewarnt werden.

Munter ging es mit Tempo los und die HSG übernahm von Anfang an die Führung. Wäre man nicht in den ersten 10 Minuten gefühlte 100mal am gegnerischen Torhüter gescheitert, wäre die Führung schnell deutlich geworden. Doch es kam anders.

Bis zum 2:2 vergingen fast 10 Minuten. Erst von diesem Zeitpunkt an schaffte es die HSG mit viel Aufwand sich kontinuierlich abzusetzen. 4:10. Weiterhin war das große Manko die Trefferausbeute.
Dies sollte auch bis zum Ende so bleiben.

Der Grundstein zum Erfolg ist in der neu formierten Abwehrformation zu finden. Zwar gibt es hier und da noch ein paar wackelige Ecken doch für eine völlig neue Formation ist das nach dem ersten Saisonspiel schon in Ordnung.

Sehr positiv ist zu bewerten, dass jeder Spieler auf jeder Position eingesetzt werden und spielen kann.

Nächste Woche kommen die Relegationsgegner aus Duderstadt. Das wird ein schwerer Brocken!

Bis dahin darf gefeiert werden.

Endstand: 10:15 Halbzeit 25:36

Tore HSG Göttingen: Cammans 4, Endler 5, Grothues 6, Hichert 3, Kruse 5, Langer 7, Messerschmidt 5