MTV Geismar – HSG Göttingen

Tolles Spiel zum Ende der Hinrunde

Im letzten Spiel der Hinrunde in der Regionsstaffel der weiblichen B- Jugend zeigten die B-Mädchen der HSG Göttingen eine tolle Leistung. Mit einem 15:18- Sieg gegen den MTV Geismar sicherten sich die Mädels einen Platz unter den ersten sechs Mannschaften der Staffel und spielen somit die Rückrunde in der Regionsliga.

DownloadVon Beginn an gestaltete die weibliche B- Jugend das Spiel sehr temporeich. Im Angriff gingen sie konsequent auf die Nahtstellen, sodass das ein ums andere Mal der Mitspieler freigespielt werden konnte und erfolgreich zum Abschluss kam. Auffällig war hier vor allem die Präzision der Pässe zu den nebenstehenden Mitspielerinnen. Durch unseren sicheren Abschluss erzielten wir vorne immer ein Tor mehr als der Gegner und führten deshalb ohne einmal in den Rückstand zu geraten.

Allerdings war nicht nur unsere Präzision im Angriff ausschlaggebend, sondern auch das Glück, was heute eindeutig auf unserer Seite stand. Unaufmerksamkeit in der Abwehr ließ den MTV immer wieder durchbrechen, aber viele Bälle gingen neben das Tor oder wurden von den Torhüterinnen gehalten.

In zweiten Durchgang der Partie stabilisierte sich auch die Abwehr. Aggressiv, aber fair war sie. Schnelles Umschalten von Abwehr auf Angriff war in der zweiten Halbzeit das Mittel zum Erfolg.

Somit konnten die Mädels auch im letzten Spiel der Hinrunde einen Sieg verbuchen. Wir nehmen nun mit 18:4 Punkten einen guten Platz unter den ersten 6 Mannschaften ein.

Endstand: 15:18 (8:12)